Compact 3000

Die Auerswald Compact 3000er-Reihe bietet kleine Telefonanlagen mit folgenden Ausstattungsmerkmalen (nicht abschließend, genaue Informationen beim Hersteller http://www.auerswald.de/de/produkte/telefonanlagen/home-office.html):

  • 4 analoge Anschlüsse
  • Vorinstalliert entweder 1 ISDN-Amtsanschluss, 2 VoIP-Kanäle (intern/extern schaltbar) oder 1 analogen Amtskopf
  • zentrales Voicemail / Fax-System (automatische Sendebestätigung Fax geht mit Stand 11/2015 nicht, Fax-Versand muß kostenpflichtig aktiviert werden)
  • 4 LAN-TAPI-Benutzer freigeschaltet
  • erweiterbar um 2 VoIP-Kanäle
  • erweiterbar um entweder 1 ISDN (wahlweise intern/extern), 1 S0 (nur intern) oder 2 analoge Anschlüsse (nur intern)

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ergänzung am 18.01.2019: Ergänzt um notwendige Schritte bei Windows Server 2012

Ergänzung 22.08.2018: Einstellungen an der Telefonanlage hinzugefügt & Anleitung für Office 365/2016

Ergänzung 29.12.2017: Aufgrund wiederkehrender Nachfragen zum Thema: Für die Verteilung der TAPI im LAN wird zwingend eine eingerichtete Domäne und ein Microsoft Windows-Server-Betriebssystem benötigt. Der Hintergrund dafür ist, daß im Telefonieserver den TAPI-Geräten Benutzeraccounts zugewiesen werden, die dann der Telefonieserver bei Verbindung (tcmsetup) den jeweiligen TAPI-Geräten automatisch zuordnet. Dafür müssen auf dem Server und den Clientrechnern dieselben Accounts (nicht gleiche Namen, sondern dieselben Accounts) verwendet werden - diese

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(10.03.2019) 3CX bietet unter https://www.3cx.de/voip-telefon/softphone/ ebenfalls ein Softphone an, welches anstandslos funktioniert.

(11.11.2015)

Voraussetzungen:

  • Auerswald Compact 3000-Telefonanlage im Netz erreichbar
  • VoIP-Kanäle verfügbar (ggf. im Upgradecenter freischalten)
  • Windows-PC (getestet mit Windows 10 Pro Build 10240

Weitere Hardware:

  • Jabra Storm Bluetooth Headset, angebunden über Intel AC-3160

Benötigte Informationen:

  1. IP-Adresse der Telefonanlage, z.B

Weiterlesen ...