arcserve

Wir sind arcserve Partner.

Sie finden in dieser Kategorie alle Beiträge von uns zu arcserve.

Unsere Geschichte mit arcserve begann 2013, als ein Kunde, der vorher ein Konkurrenzprodukt genutzt hatte, die Backupsoftware wechseln wollte. Arcserve, damals noch unter dem Dach von CA, war zwar anders aufgebaut, allerdings waren die Ansätze der D2D-Lösung (jetzt UDP) wirklich überzeugend. Dies führte dann dazu, daß wir die Partnerschaft mit dem Anbieter der vorherigen Lösung beendeten und CA-Partner wurden - mit der Ausgliederung von arcserve nun arcserve-Partner sind. Mittlerweile konnten wir alle unsere Kunden vom Wechsel auf arcserve UDP überzeugen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

(29.04.2017)

Eines der sinnvollsten Features von arcserve UDP ist die Deduplizierung. Dieses Feature steht allerdings erst ab Windows 2008R2 zur Verfügung (benötigt Unmengen an Speicher oder eine SSD).

Mit einem SBS2008 - Basisbetriebssystem ist hier Windows 2008 - wird die Sache hier schwierig, denn neben den mittlerweile vorhandenen Kompatibilitätsproblemen (halbwegs aktuelle Hardware unterstützt Windows 2008 nicht mehr vernünftig und SSDs werden nicht unterstützt) geht dieses wirklich tolle Feature hier an einem vorbei, denn es ist zwar der Sicherungsagent installierbar (dieser führt die eigentliche Sicherung durch), nicht jedoch der Recovery Point Server (macht die Deduplizierung) und die UDP-Konsole (wird benötigt, um den Agent so

Weiterlesen ...

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Im Rahmen der Migration eines SBS-Servers auf neue Hardware wurden auch alle Applikationen auf dem neuen Server installiert. Dabei trat ein Portkonflikt zwischen Arcserve UDP und Exclaimer Mail Archiver zu Tage: Wird zuerst der Mail Archiver installiert, dann belegt dieser den Port 8014, welchen der UDP Agent standardmäßig verwenden will.

Auf dem alten Server lief vorher die UDP und der Mail Archiver wurde danach installiert, da müßten soweit ich mich erinnere keine Änderungen vorgenommen

Weiterlesen ...